Innovationen
für das Klima

SAVE THE DATE

Klimatage 2024
Do. 25.04. – Fr. 26.04

Willkommen bei der Klima-Akademie der Kreishandwerkerschaft Essen

Die Klima-Akademie Essen ist Wissens- und Transformationsmotor des Handwerks in klima- und umweltrelevanten Fragestellungen. Durch Aus- und Weiterbildung stärken wir den kommunalen Aktionsplan Klima (SECAP) und bringen die Expertise des Handwerks in die Maßnahmen- und Handlungsempfehlungen der politischen Entscheidungsgremien ein.

Gefördert von
der Stadt Essen

Marketing

Wir informieren junge Menschen über die Chancen eines beruflichen Einstiegs im Handwerk. Die Herausforderungen des Klimaschutzes und der Energie- und Wärmewende sind ohne motivierte Nachwuchskräfte im Handwerk nicht zu bewältigen.

Schulungen

Wir qualifizieren Mitarbeitende und Führungskräfte von Handwerksbetrieben gewerkeübergreifend und bieten Weiterbildungen in nachhaltigen und modernen Technologien zum Klima- und Umweltschutz.

Information

Das Handwerk ist ein starker Partner beim Klimaschutz in unserer Stadt. Wir informieren Verbraucherinnen und Verbraucher über innovative und ökologisch sinnvolle Modernisierungsmaßnahmen. Gleichzeitig stehen wir im engen Austausch mit der Stadt Essen und bringen unser Fachwissen in die Entscheidungsgremien der kommunalen Selbstverwaltung ein.

Klima-Akademie Essen

Ein zentrales Hemmnis zur Steigerung der Rate der Gebäudemodernisierung und der qualitativ hochwertigen Durchführung von Modernisierungen (Sanierungstiefe, Dekarbonisierung, Klimaneutrale Gebäudesanierung unter spezieller Berücksichtigung Erneuerbare Energien) ist der Fachkräftemangel. Eine Klima-Akademie angesiedelt bei der Kreishandwerkerschaft Essen soll über Ausbildung, Weiterbildung, Vernetzung und Unterstützung den Know-How-Aufbau und -Transfer im Handwerk sichern und so Quantität und Qualtität der Gebäudemodernisierungen und des klimaneutralen Neubaus in Essen steigern.

Die planenden und ausführenden Gewerke sind bereits aktuell mehr als ausgelastet. Gleichzeitig sinken die Zahlen der Auszubildenden im Handwerk. Eine Steigerung der Sanierungsrate ist für das Erreichen der Klimaziele essenziel und soll durch die Klima-Akademie erreicht werden. Bei der Sanierung gilt es nicht nur Einzelmaßnahmen umzusetzen, sondern auch Bestandsgebäude in die Klimaneutralität zu führen. Dies kann nur unter Berücksichtigung erneuerbarer Energien gelingen.

Die Klima-Akademie baut auf den bestehenden Kooperationen der Stadt Essen, der Kreishandwerkerschaft und der Handwerkskammer Düsseldorf auf. Hierzu zählen die Mobilitätspartnerschaft und der Essener Klimapakt mit der Wirtschaft, aber auch das Projekt Ökoprofit.

Zentrales Element der Klima-Akademie ist die die praktische Ausbildung. Die Ausbildung und Bindung ist entscheidend zur Behebung des Fachkräftemangels im Handwerk und insbesondere in den planenden und ausführenden Gewerken.

Neben der Ausbildung soll die Klima-Akademie Formate zur Weiterbildung anbieten. Hier gilt es das Know-How der Betriebe zu sichern und den aktuellen Herausforderungen entsprechend auszubauen. Ein besonderer Fokus der Aus- und Weiterbildung der Betriebe soll daher auf der Klimaneutralität (inklusiver der dazu gehörenden Technik) liegen. Weitere Themen sind Zirkuläres Wirtschaften und nachhaltige Baustoffe. 

Um die Marktakteure besser zu vernetzen, werden bei Veranstaltungen wie den Klimatagen des Essener Handwerks die Handwerksbetriebe zusammengebracht mit Endkunden, Versorgern und der Forschung.  Die Plattform LokalesHandwerk.de bietet die Schnittstelle zum Endkunden und dient zugleich für die Vernetzungsaktivitäten der Klima-Akademie und soll genutzt werden, um die Aus- und Weiterbildung voranzutreiben.

Informationen

Veranstaltungen

Klimatage 2024

Do. 25.04. – Fr. 26.04

Kreishandwerkerschaft Essen

  • Öffentliche Fach- und Informationsmesse
  • Herstellerunabhängige Beratung
  • Informationen und Ansprechpartner zum klimapolitischen Programm der Stadt Essen
Weitere Informationen

Rückblick

Klimatage 2023

21. April – 22. April 2023
Kreishandwerkerschaft Essen
Mehr Informationen

Wärmepumpenseminar

24. Oktober – 28. Oktober 2023
Kreishandwerkerschaft Essen

Klimatage 2022

29. April – 30. April 2022
Kreishandwerkerschaft Essen
Mehr Informationen

Schulungen

Sie werden die 2024 von uns angebotenen Schulungen hier direkt buchen können.

Fachbetriebe in Essen

Baugewerbe

Dachdecker

Elektro

Maler & Lackierer

Metallbau

Sanitär, Klima & Heizung

Tischler

Baugewerbe-Innung Essen

Die Betriebe der Baugewerbe-Innung Essen tragen dazu bei, den Energieverbrauch Ihrer Gebäude zu minimieren. Dies könnte den Einsatz von energieeffizienten Gebäudeisolierungen, erneuerbaren Energiequellen und fortschrittlichen Heizungs- und Kühlsystemen umfassen.

Dachdecker-Innung Essen

Elektro-Innung Essen

Maler und Lackierer-Innung Essen

Metall-Innung Essen

Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Ruhr-West

Tischler-Innung Essen

Förderungen

Maßnahmen des Klimaschutzes und der Klimafolgenanpassung werden von Bund, Land und Kommunen gefördert. Dabei unterliegt die Förderlandschaft regelmäßigen Änderungen.

Die Stadt Essen bietet aktuell Förderungen in folgenden Bereichen an:

Photovoltaik

Sanierung

Klimafolgenanpassung

Mit dem Förder.Navi bietet die Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz (NRW.Energy4Climate) ein praktisches Tool zur Suche nach Fördermöglichkeiten an.

Die Initiative ALTBAUNEU informiert zudem über Förderbausteine, die Privathaushalten auf verschiedenen Ebenen zur Verfügung stehen.

Kontakt

Wir sind gerne persönlich für Sie zu sprechen.

Geschäftsstelle
Klima-Akademie Essen
Kreishandwerkerschaft Essen

Haus des Handwerks
Katzenbruchstr. 71
45141 Essen

0201 / 32 008 0

info@klimaakademie-essen.de

Kontaktformular


Impressum

Datenschutz